Ziele des Vereins

Zweck des Vereins ist die Förderung der Beziehungen zwischen Polizei und Bürger.

Ein ernstes Anliegen ist dem dabei auch der Schutz der älteren Münchner Bürger vor Raub, Diebstahl und Betrug. Dazu werden zusammen mit den Kirchen und der Polizei zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt. Der Schutz der älteren Generationen im Straßenverkehr ist ebenfalls Programmteil der Aufklärungsmaßnahmen des Münchner Sicherheitsforums.

 

In ganz besonderer Weise fördern wir jedoch die polizeiliche Jugendarbeit, weil hier die größten Chancen bestehen, Vorurteile gegenüber der Polizei abzubauen bzw. bei den Jüngsten erst gar nicht entstehen zu lassen. Insofern umfasst das Jugendprogramm des Münchner Sicherheitsforums sowohl Schulanfänger als auch Heranwachsende.